Was passiert mit dem Kunststoff, den wir recyceln?

Eine große Menge an Recycling wird nach Asien verschifft. China, der weltweit größte Importeur und Recycler von Altmetallen, Kunststoff und Papier, hat jedoch beschlossen, den so genannten „ausländischen Müll“ nicht mehr zu entsorgen, und soll die Einfuhr von 24 Abfallarten verbieten. Dies könnte die Industrieländer dazu zwingen, mehr eigenen Abfall zu recyceln.

Relativ wenig von unseren Kunststoffabfällen wird recycelt, da es verschiedene Arten von Kunststoffen mit unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen gibt und recycelte Kunststoffe durch das Mischen von Typen kontaminiert werden können. Plastikmüll ist auch durch Materialien wie Papier und Tinte verunreinigt. Das Trennen von Kunststoffen von anderen Wertstoffen und von verschiedenen Kunststofftypen ist arbeitsintensiv, und bisher gab es keine einfache Lösung.

Kunststoffe, die recycelt werden können, werden zuerst sortiert, zerkleinert und von Verunreinigungen wie Papier befreit. Die Schnitzel werden dann geschmolzen und zu Pellets geformt, die zu anderen Produkten verarbeitet werden können. Wie Coca Cola, das die Menge an recyceltem Kunststoff in seinen Flaschen auf 50 Prozent erhöht.

Kunststoff wird aus Erdöl oder Erdgas in einem chemischen Prozess hergestellt, bei dem kleinere Moleküle zu einem großen kettenartigen Molekül kombiniert werden, häufig mit anderen Substanzen, die ihm besondere Eigenschaften verleihen. Die Kunststoffproduktion wird auf vier Prozent der weltweiten Ölproduktion geschätzt – sowohl als Rohstoff als auch für Energie im Herstellungsprozess. Da diese Polymere Energie aus fossilen Brennstoffen verkörpern, ist es nicht nur eine Gefahr für die Umwelt, so viel davon auf Mülldeponien zu belassen, sondern auch eine enorme Verschwendung einer wertvollen Ressource, die zur Erzeugung von Strom, Wärme oder Brennstoff verwendet werden könnte.
Wenn Sie neben dem Recycling weitere Möglichkeiten kennenlernen möchten, mit denen Sie der Umwelt helfen können, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, um zu erfahren, wie Sie Ihren Abfall reduzieren können.

1 Kommentar zu „Was passiert mit dem Kunststoff, den wir recyceln?“

Kommentarfunktion geschlossen.